Drohnenfotografie: Dokumentation und Überwachung von Baustellen

Detailreiche Luftaufnahmen sind im privaten wie auch im gewerblichen Bereich gefragt. Sie erfüllen eine Vielzahl von Aufgaben. Ein Schwerpunkt liegt in der Baudokumentation. Fotos und Videos halten Fortschritte auf Baustellen gestochenscharf fest. Sie bringen die tatsächlichen Gegebenheiten ans Licht, die mitunter nicht im Einklang mit den Vorgaben stehen. Drohnen sind zur Überwachung sowie zur Dokumentation von Planungs- und Bauphasen wie geschaffen. Sie leisten bei Großprojekten wie der Errichtung von Wohnparks, Fabrikanlagen und Logistikzentren ganze Arbeit. Bauträger und Architekten profitieren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns

Beweissicherung: Auf Details kommt es an

Im Rahmen der Baustellendokumentation hat ebenso die Beweissicherung einen hohen Stellenwert. Sie gibt Auskunft darüber, ob während einzelner Projektphasen Fehler auftraten oder ob Schäden durch wetterbedingte Einflüsse an Baumaschinen, Gebäuden und Anlagen entstanden. Zudem lässt sich oft beurteilen, ob aus der Luft erkennbare Sicherheitsvorschriften realisiert und eingehalten wurden. Die Fotos und Videos dienen als handfeste Grundlage, um eventuelle Ansprüche gegenüber Versicherungen sowie anderen Parteien geltend zu machen. Sie unterstützen darüber hinaus Gutachter und Sachverständige bei der Arbeit.

Orthofotos: aufschlussreich wie vom Satelliten

Auch das Anfertigen von Orthofotos gehört zu unserem Service. Dabei handelt es sich um verzerrungsfreie Luftaufnahmen, die das komplette Areal maßstabsgetreu wiedergeben. Sie stellen ebenso die topografischen Gegebenheiten dar. Zahlreiche Fotos, die aus etwa 25 Metern Höhe entstehen, bilden aneinandergefügt ein genaues Gesamtbild – vergleichbar mit Satellitenaufnahmen bei Google Maps. Orthofotos weisen aufgrund der eingesetzten Hochleistungskameras eine Genauigkeit von wenigen Zentimetern auf. Sie spielen ihre Vorteile im Rahmen von weitläufigen Streckenbaustellen wie etwa im Straßen-, Gleis-, Kanal- und Brückenbau gekonnt aus.

Bilddichte: der Volltreffer in Sachen Drohnenfotografie

Unsere Drohnen machen Baufortschritte visuell sichtbar und begreifbar. Sie schicken Luftaufnahmen ohne Umwege an die Basisstation, Bild- und Videomaterial lässt sich auf Wunsch live betrachten. Sofern erforderlich, wird es von unseren Spezialisten im Anschluss nachbearbeitet. Im Rahmen der Baudokumentation gehören zu unseren Leistungen:

Wir rücken Baustellen in den Fokus

Schwachstellen schnell aufspüren: Mit Kameras bestückte Drohnen haben einen signifikanten Vorteil. Im Gegensatz zum Menschen, der normalerweise die Lage sondiert, bewegen sie sich frei im Raum. Unser Equipment ist ohne lange Vorbereitung und in kurzer Zeit einsatzbereit. Drohnen fliegen im Vorfeld ausgearbeitete Routen exakt ab. Bei Großprojekten greifen wir auch auf GPS-Koordinaten zurück. Unsere Drohnen überzeugen durch stabiles Flugverhalten, sodass es selbst an windigen Tagen nicht zu verwackelten Aufnahmen kommt. Es entsteht Bild- und Videomaterial aus Positionen, die sonst nur mit großem Kosten- und Zeitaufwand verbunden wären. Der teure Einsatz von Industriekletterern, Gerüsten, Kränen und Helikoptern erübrigt sich. Drohnenflüge sind eine effiziente und kostengünstige Option zur konventionellen Sichtkontrolle.

Bauvorhaben strukturiert präsentieren

Der Bauprojektumfang entscheidet darüber, in welchem Zeitraum und wie lange Drohnenflüge erfolgen. Idealerweise spielen sie sich in regelmäßigen Abständen ab, um auch wirklich alle Phasen und Schritte zu dokumentieren. Die Baudokumentation mit der Drohne kann auch bei großen Bauprojekten schnell durchgeführt werden. Liegen sämtliche Umgebungsdaten vor, fertigen wir bei Bedarf 3-D-Modelle an. Am Computer erstellt, präsentieren sie existierende, unvollendete oder noch in der Planung befindliche Gebäude maßstabsgetreu.

Verschaffen Sie sich mit uns einen genauen Überblick über den Baufortschritt, die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und etwaigen Verzögerungen. Bilddichte unterstützt Sie dabei. Sie erhalten Service und umfangreiche Leistungen aus einer Hand. Wir sind erfahrene Spezialisten auf dem Gebiet der Drohnenvermessung sowie der Baudokumentation. Im Bereich der Drohnenfotografie kennen wir uns genauso aus wie mit der Erstellung komplexer 3D Modelle. Wir beraten Sie gerne. Setzen Sie sich für ein bedarfsgerechtes Angebot mit uns in Verbindung – es lohnt sich.

Kontaktieren Sie uns

Fragen und Antworten zur Baudokumentation mit Drohnen

Was ist eine Baustellendokumentation?

Die Baudokumentation hilft, dem Bauherren oder der Bauherrin Transparenz zu vermitteln. Sie dokumentiert den Fortschritt und das Geschehen auf der Baustelle und kann bei möglichen Streitigkeiten herangezogen werden. Sie kann auch dazu dienen, Baumängel frühzeitig zu erkennen, damit rechtzeitig gehandelt und Prozesse optimiert werden können. Drohnen können schnell und effizient eingesetzt werden, da sie Bilder aus allen denkbaren Perspektiven des Gebäudes erstellen können. Gerade bei großen Bauprojekten lohnt sich der Einsatz von Drohnen zur Baudokumentation.

Ist eine Baudokumentation vorgeschrieben?

Nein, eine Baustellendokumentation ist nicht vorgeschrieben, kann aber oft sinnvoll sein. BauherrInnen und InvestorInnen können sich regelmäßig einen Überblick über das Bauvorhaben verschaffen und eventuelle Mängel rechtzeitig reklamieren. Sie kann auch Auftragnehmern helfen, möglichen Streitigkeiten vorzubeugen und gegenüber dem Auftraggeber Transparenz zu zeigen.

Was sind die Vorteile der Baudokumentation mit einer Drohne?

Mit unseren Drohnen können wir hochauflösende Bilder aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen und diese zu einem 3D-Modell oder einem hochauflösenden Orthofoto verarbeiten. So können auch große Bauprojekte anschaulich dokumentiert werden. Durch die Erstellung einer GPS-Route kann dieselbe Strecke zu verschiedenen Zeiten exakt abgeflogen und so der Fortschritt genau bestimmt werden.

Warum ist die Baudokumentation so wichtig?

Bei jedem Bauprojekt können viele Daten erhoben werden, um während und nach der Fertigstellung des Bauvorhabens Informationen über verschiedene Sachverhalte zu erhalten. Eine genaue Dokumentation ist für alle Beteiligten und auch für Unternehmen im Falle von Streitigkeiten sehr wichtig. Treten nach Jahren Baumängel auf, ist es oft schwierig, die Ursachen dafür zu finden. Eine Dokumentation kann helfen, vor allem Jahre nach Abschluss des Projekts, eine mögliche Ursache für einen Mangel zu ermitteln. Hochauflösende Orthofotos oder mit Drohnen erstellte 3D-Modelle bieten einen enormen Mehrwert bei der Baudokumentation.

Wie hoch sind die Kosten für die Baudokumentation mit einer Drohne?

Mit einer geeigneten Drohne lassen sich auch große Bauvorhaben schnell und kostengünstig dokumentieren und mit geeigneter Software zu den gewünschten Modellen verarbeiten. Wir erstellen eine genaue Route, die abgeflogen wird und in schwer einsehbaren Bereichen erheben wir zusätzliche Daten im manuellen Flug. Kontaktieren Sie uns und wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihr Bauprojekt.