Sprache der Website wählen

Für wen lohnt sich Local SEO?

Das Spektrum der lokalen oder regionalen SEO ist sehr umfangreich und schließt mittelständische und große Unternehmen nicht aus.

Auf den ersten Blick ist Local SEO die richtige Maßnahme für kleine Unternehmen und Einzelhändler, die einmalig vor Ort Produkte oder Dienstleistungen anbringen. Hierzu gehören:

  • Hotels, Pensionen und Gaststätten
  • Restaurants, Kneipen und Bars
  • regionale Dienstleister aller Branchen
  • Handwerker aller Branchen
  • öffentliche Einrichtungen und Vereine

Das Spektrum der lokalen oder regionalen SEO ist jedoch umfangreicher und schließt mittelständische und große Unternehmen nicht aus. Ein typischer Fall sind Banken und Versicherungen, die über ein umfassendes Filialsystem verfügen. Hier lohnt es, durch eigenständige Landing Pages für jeden einzelnen Standort eine Local SEO zu betreiben. Dies stellt sicher, dass Versicherungskunden in Wien beim richtigen, regionalen Ansprechpartner landen und nicht beim Makler der gleichen Gesellschaft in Salzburg.

Selbst für Großunternehmen ist die Local SEO eine Möglichkeit, ihre Position bei Google-Suchanfragen zu stärken. Beispielsweise steht es großen Modemarken offen, ihren Markennamen in Verbindung mit jeder größeren Stadt zu vermarkten. Schließlich gibt es an nahezu jedem Ort Modegeschäfte, die die entsprechende Marke führen. Trotz all dieser Möglichkeiten liegt der Schwerpunkt der lokalen SEO dennoch auf einzelnen und kleinen Betrieben wie Hotels, Restaurants und Handwerkern.