Sprache der Website wählen

Der Stein der Weisen – wie gelingt die Onpage Optimierung?

Suchmaschinenbetreiber wie Google oder Qwant sind bestrebt, den Nutzern relevante Resultate für ihre Suchanfragen zu bieten.

SEO ist eine wahre Kunst, die ständigen Veränderungen unterworfen ist. Es gibt kein einfaches Rezept, mit dem man eine Webseite oder eine Domain mit Sicherheit auf den ersten Platz der Suchmaschinen-Ergebnisliste bringen kann. Die Suchmaschinenbetreiber sind bestrebt, den Nutzern relevante Resultate für ihre Suchanfragen zu bieten. Daher werden bestimmte Algorithmen eingesetzt, die Webseiten und ihre Inhalte ständig auf ihre Relevanz überprüfen.

Das Stichwort Mehrwert ist hierbei von entscheidender Bedeutung, denn je größer der Mehrwert für den potenziellen Leser ist, umso eher wird die Suchmaschine den Content berücksichtigen. Kompliziert wird es dadurch, dass Google und andere Suchmaschinen natürlich nicht verraten, wie genau man die Einstufung vornimmt, um Manipulationen zu verhindern.

Aus demselben Grund werden die Parameter auch häufig verändert. Es gibt viele Faktoren, die sich auf das Ergebnis auswirken. Welche das exakt sind und wie stark sie die SEO beeinflussen, ist jedoch das Geheimnis der Suchmaschine. Zwischen SEO Agenturen und Suchmaschinen wie Google oder Bing gibt es also ein immerwährendes Wettrennen um die Erkenntnis, wie das Ranking einer Website genau zustande kommt.